Elektronikschrott

Ob im Computer, im Handy oder im Auto - elektronische Bauteile enthalten Edelmetalle wie Gold, Palladium und Silber. Um diese Metalle nachhaltig und wirtschaftlich zurückzugewinnen, bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Recyclinglösungen an. Je nach Materialart und Menge erarbeiten wir für Sie das passende Recyclingkonzept.

Überzeugende Services

Ressourcenschonend und wirtschaftlich recyceln wir Ihre elektronischen Bauteile.

Ob ein Ankauf oder eine Umarbeitung, sprich eine Verarbeitung, Bemusterung und Abrechnung auf Basis einer Edelmetallanalyse Ihres Materials lohnenswert ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren wie den aktuellen Edelmetallpreisen, der Materialbeschaffenheit bzw. Qualität sowie der Menge ab.

Elektronikschrotte im Überblick

Leiterplatten

Prozessoren

Arbeitsspeicher

Diese Materialien können wir für Sie recyceln

Wir recyceln Leiterplatten und elektronische Bauteile mit den Abfallschlüsselnummern 160214 & 160216.

Bitte achten Sie darauf, dass das Material trocken ist und große Metallteile, Rahmen oder Rohre entfernt sind. Außerdem dürfen keine Verunreinigungen oder sonstigen schädlichen oder gefährlichen Stoffe enthalten sein, dazu zählen insbesondere Batterien, Akkus (im Speziellen Lithium-Ionen-Akkus), quecksilberhaltige Bauteile, PCB oder PCT-haltige Kondensatoren und Bauteile sowie radioaktives Material.

 

Diese Materialien dürfen wir aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen nicht annehmen

Komplettgeräte, TFT Bildschirme und Displays größer 10 x 10 cm.

Kontakt

Frank Rettinger Head of E-Scrap Telefon +49 6028 12 09-541 Fax +49 6028 12 09-20 E-Mail f.rettinger@hensel-recycling.com

Broschüren Download

Edelmetallrückgewinnung aus Elektronikschrott
633 kB , PDF