PLASMASCHMELZE

Modernste Technologie schafft nachhaltige Edelmetallmetallrückgewinnung

Mittels modernster Plasmatechnologie gewinnen wir Ihre Edelmetalle nachhaltig und effizient zurück. Die pyrometallurgische Aufbereitung des Materials erfolgt in verschiedenen Plasmaschmelzöfen unserer strategischen Partnerunternehmen.

Aufgrund unterschiedlicher Zusammensetzungen im Ausgangsmaterial bei keramischen Katalysatoren, Dieselpartikelfiltern oder Metallkatalysatoren ist ein jeweils angepasster Schmelzprozess erforderlich. In allen Fällen wird das keramische Mahlgut mittels Hochtemperaturschmelze in Sammlermetall mit Edelmetallen (Platin, Palladium und Rhodium) und Schlacke getrennt. Dabei wird das Ausgangsmaterial nahezu vollständig recycelt.

Während das edelmetallhaltige Sammlermetall weiter in die Raffination geht, wird die entstehende Schlacke ebenfalls einer neuen Verwendung zugeführt. Die Öfen werden elektrisch betrieben und sind deshalb besonders umweltfreundlich.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Telefon: +49 6028 12 09-0
Fax: +49 6028 12 09-20